Neujahrsversammlung der Griechischen Wissenschaftlichen Vereinigung für Windenergie (ELETAEN)

In der Neujahrsversammlung der Griechischen Wissenschaftlichen Vereinigung für Windenergie (ELETAEN) am 26.01.2019 stellte ihr Vorsitzender Herr Panagiotis Ladakakos fest, dass 2018 die ersten Ausschreibungen für die ersten Projekte ohne feste Einspeisevergütung (FIT) stattfanden.  Nach der Statistik der ELETAEN gingen 2018 103 neue Windgeneratoren ans Netz mit einer Gesamtleistung von 191,6 MW. Das entspricht einem Jahreszuwachs von 7,2% im Vergleich zu Ende 2017. Im selben Zeitraum wurden alte Windgeneratoren abgebaut mit einer Gesamtleistung von 15,43 MW, die bereits mit neuen Generatoren ersetzt wurden (repowering) Insgesamt waren Ende 2018 2.828,5 MW tatsächlich am Netz im Produktions- oder Probebetrieb. (MStR Law, Mitglied der ELETAEN, verantwortlich Dirk Reinhardt)